Gemeinde

Böhmfeld    ist ein Dorf im oberbayerischen Landkreis Eichstätt.  

Es liegt im Naturpark Altmühltal auf einer Jura - Anhöhe zwischen dem Altmühltal bei Kipfenberg und dem Donautal bei Ingolstadt. Mitten durch den Ort in West-Ost-Richtung führt die frühere Römerstraße Pfünz-Kösching. Im Norden und Osten ist der Ort von ausgedehnten Wäldern umgeben, im Süden erhebt sich der Reisberg auf 511 m ü. NN vor dem Abfall ins Donautal.  
 

 

Zahlen und FaktenOrtskern mit Kirche 

Geographische Lage:
48° 51'40’’ nördliche Breite,
11° 21'       östliche Länge

 

Höhe über dem Meeresspiegel:
487 m ü. NN

 

Gesamtfläche:
16,28 km²

 

Einwohnerzahlen:
1.801, davon 86 mit Nebenwohnsitz  (Stand 31.12.2020)

 

Gemeindeschlüssel:
09 1 76 116

Böhmfeld ist politisch selbstständig mit eigenem Bürgermeister und Gemeinderat, seit 1978 aber mit der Gemeinde Eitensheim zur Verwaltungsgemeinschaft Eitensheim zusammengeschlossen.

 
 

Anfahrt:
Mit dem Google-Maps Routenplaner  (bitte anklicken) finden Sie den Weg nach Böhmfeld.